Startseite Neuigkeiten 2009 Führungsmannschaft der BRK Bereitschaften komplettiert

Nach den Neuwahlen des BRK-Kreisverbandes Main-Spessart im April 2009 war es notwendig die weiteren Führungskräfte in den Bereitschaften und Schnelleinsatzgruppen (SEG) zu benennen. Bei der ersten Kreisausschusssitzung mit den beiden neuen Kreisbereitschaftsleitern Michael Behringer und Andreas Gutermuth wurden folgende Damen und Herren in die entsprechenden Führungspositionen berufen und mit einer Urkunde für die nächsten vier Jahre ernannt.

stv. Kreisbereitschaftsleiterin Karin Kraus
stv. Kreisbereitschaftsleiter Andreas Wirth
stv. Kreisbereitschaftsleiter/
Leiter Servicestelle Ehrenamt
Florian Schwind
Fachdienstführer Sanitätsdienst Klaus Scheller
Fachdienstführer Betreuungsdienst Walter Dürr
Fachdienstführer Technik+Sicherheit Jürgen Ewald
Fachdienstführer Information + Kommunikation Jochen Spiegel
Fachdienstführerin Soziales Ursula Kliment
Fachdienstführer Suchdienst, Kreisauskunftsbüro Norbert Breßler
SEG Betreuungstrupp (Arnstein) Walter Dürr
SEG Behandlung und SEG Transport (Karlstadt) Dominik Herber
Niki Hofbauer
SEG Betreuungstrupp (Gemünden) Norbert Gutbrod
Dieter Raab
SEG „Technik + Sicherheit“ und SEG Transport (Lohr) Jürgen Ewald
Dominik Brühl
Florian Schwind
SEG Verpflegung (Kreuzwertheim) Gerhard Heitmann
Willi Vollmer
SEG Information und Kommunikation Andreas Gutermuth
Edmund Zahradka
Rettungshundestaffel Heidrun Wellhöfer
Kreisauskunftsbüro Norbert Breßler

Bei der Sitzung wurden auch die Ziele und Konzeptionen für die nächsten Jahre festgelegt. Vor allem soll die Zusammenarbeit zwischen den Schnelleinsatzgruppen durch regelmäßigen Erfahrungsaustausch und mehr gemeinsamen Übungen intensiviert werden. Auch nicht in den Schnelleinsatzgruppen verankerte Bereitschaften sollen als Ersatzkräfte aktiviert werden.

Die Neukonzeption der Schnelleinsatzgruppen und die Beteiligung verschiedener Teil-SEGen in einer unterfränkischen Einsatzgruppe steht vor der Umsetzung. Ebenso soll auf Anregung des Kreisgeschäftsführers und Beauftragten für die Bereitschaften Roland Albus die Sozialarbeit in den Bereitschaften verstärkt werden. Für das Kreisauskunftsbüro sind verschiedene Übungen in diesem Jahr angedacht und auch die Ausstattung der Schnelleinsatzgruppen, soll wie in den letzten vier Jahren, weiter verbessert werden.

 

die nächsten Termine

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!
DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: